Home / DIABETIZER-Blog / Wanderwochenende

Wanderwochenende

P1070094

Eigentlich sollte ich ja im Umzugsstress sein (ja, ich verlasse nach über fünf Jahren meine Studenten-WG), aber trotzdem wurde dieser mal für zwei Tage übergangen: Gemeinsam mit ein paar Freunden ging es auf eine Wanderung durch die Rhön. Unser Ziel am Samstag: die Brauerei des berühmten 😉 Rhöner Bier in Kaltennordheim (Thüringen). Wir wanderten also von West nach Ost, überquerten den einstigen Todesstreifen und marschierten auf der einmal dagewesen Grenze, die heute als völlig harmlos wirkender Asphaltweg die hessische Rhön von der thüringische Rhön trennt, aber noch vor 26 Jahren ein Teil des deutschen Volkes im sozialistischen Regime gefangen hielt.

Gestartet sind wir in Tann, was wir zunächst mit dem Bus aus Fulda erreichten und sich unmittelbar an der thüringischen Grenze in der hessischen Rhön befindet. Auf so einer Wanderung darf übrigens der sportliche Ehrgeiz auch einmal von einer anderen Perspektive betrachtet werden. Denn so ein Bierchen darf hier nicht fehlen. Aber auch die Pflicht eines Wanderers, mit einem Kurzen an einer vorbeikommenden Bank anzustoßen, haben wir versucht, nicht zu vernachlässigen. Als Diabetiker stellt das natürlich eine besondere Herausforderung dar. Denn zum Einen drückt die regelmäßige Bewegung den Wert sowieso schon runter. Zum Anderen kann der Alkohol diese Wirkung noch verstärken, besonders einige Stunden nach dem Konsum. Ein CGM hatte ich diesmal nicht dabei. Das hieß für mich natürlich wieder, regelmäßige Kontrollen!! Eigentlich hat es auch ganz gut geklappt. Die Werte waren tagsüber zwischen 80 und 150 mg/dl. Allerdings reagiert jeder anders auf die Kohlenhydrate im Alkohol und auf den Alkohol selbst. Ich wusste, dass ich für die vielen Kohlenhydrate im Bier auch ein bisschen Insulin zu korrigieren hatte, was ja mal wieder ganz gut funktionierte.

Weiterlesen

Lies auch

HDL-Spiegel steigern?! Ran an den Fisch!!!

© Mara Zemgaliete / Fotolia Jeder, der an Diabetes leidet, hat ein erhöhtes Schlaganfallrisiko, das …

Zur Werkzeugleiste springen