Home / DIABETIZER-Blog / Warum der glykämische Index (GI) eine wichtige Maßeinheit bei der Ernährung für Diabetiker darstellt

Warum der glykämische Index (GI) eine wichtige Maßeinheit bei der Ernährung für Diabetiker darstellt

blog8

Während früher Diabetikern zu einer Reduktion des Kohlenhydratanteils geraten wurde, gehen Experten heutzutage davon aus, dass die Kohlenhydrataufnahme, ähnlich wie bei gesunden Menschen, bei ca. 45 – 60 Energieprozent liegen darf. Jedoch sollte ein Diabetiker Kohlenhydratquellen wie Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte, Obst sowie Gemüse bevorzugen. Für die Auswahl eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels wird von Seiten der Experten empfohlen, darauf zu achten, welchen Einfluss diese auf den Blutzuckerspiegel haben.

Nicht jedes kohlenhydrathaltige Lebensmittel hebt den Blutzuckerspiegel im gleichen Maße an. Es hängt in erster Linie davon ab, wie schnell der Körper die Glucose, durch enzymatischen Abbau, aus dem Lebensmittel resorbieren kann. Ein geeignetes Maß für die Beurteilung solch eines Lebensmittels stellt der Glykämische Index (GI) dar. Mit dieser Maßeinheit lässt sich quantitativ beurteilen, wie schnell ein Lebensmittel den Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. Lebensmittel mit einem hohen GI (60 – 100) erhöhen sehr schnell den Blutzuckerspiegel, wohingegen Lebensmittel mit einem niedrigen GI den Blutzucker langsam ansteigen lassen.

Große Schwankungen des Blutzuckerspiegels sollten bei Diabetikern unbedingt verhindert werden. Denn diese Schwankungen können zu einer starken Über- oder Unterzuckerung führen, was für den Diabetiker gesundheitlich äußerst ungünstige Folgen haben kann. Studien belegen, dass eine Ernährung mit niedrigem GI langfristig mit einer verbesserten Stoffwechsellage einhergeht.

All unsere Rezepte bestehen in der Regel aus Zutaten dessen GI <60 ist. Durchstöbern Sie doch mal unsere Rezepte.

Lies auch

HDL-Spiegel steigern?! Ran an den Fisch!!!

© Mara Zemgaliete / Fotolia Jeder, der an Diabetes leidet, hat ein erhöhtes Schlaganfallrisiko, das …

Zur Werkzeugleiste springen