Home / Rezepte / Entenbrustfilet mit Sesamdressing auf einem Rucola-Feldsalatbett

Entenbrustfilet mit Sesamdressing auf einem Rucola-Feldsalatbett

Zutaten für 1 Person:

1 Entenbrustfilet (ca. 200g)
Salz, Pfeffer
1 Orange
1 EL Sojasoße
1EL weißer Balsamicoessig
½ TL Honig
¼ TL Sambal Oelek
1 kleine Knoblauchzehe
¼ Bund glatte Petersilie
1 EL Sesamsamen
80g Rucola
40g Feldsalat
½ Karotte
¼ rote Paprika
¼ feste, reife Mango

Zubereitung:

1. Du heizt den Backofen auf 80° – 90°C vor. Wäschst das Entenbrustfilet und tupfst es anschließend mit einem Küchenpapier trocken. Nun schneidest du das Filet auf der Haut kreuzweise ein. Danach pfefferst und salzt du es beidseitig. Nimm eine ofenfeste Pfanne und erhitze diese bei mittlerer Stufe. Nun brate zu erst die Hautseite für ca. 4 Minuten an, danach wendest du es und lässt es weitere 2 Minuten braten. Anschließend gibst du die Pfanne in den vorgeheizten Ofen und lässt sie dort ca. 35 – 40 Minuten garen. Tipp: Häufig ist die Haut nach diesem Vorgang nicht kross, weil 90°C dafür einfach nicht ausreichen, deshalb macht es Sinn, das Filet nach 35 Minuten aus dem Ofen zu nehmen. Stelle dann den Ofen auf höchste Stufe (ca.270°). Je nach Qualität des Ofens dauert es ein wenig. Wenn der Ofen eine Hitze von über 220°C nach ca. 3 Min. erreicht hat, schiebst du das Filet nochmals kurz für ca. 3 Minuten in den Ofen, sodass die Haut schön kross wird.

2. Während das Filet gart, kannst du zwischenzeitlich eine ½ Orange auspressen. Die andere Hälfte filetierst du für den Salat. Den gepressten Orangensaft gibst du zusammen mit der Sojasoße, dem Balsamicoessig, dem Honig und dem Sambal Olek in einen kleinen Topf. Schälst den Knoblauch und presst ihn dazu, dann alles bei großer Hitze für ca. 3 Minuten einkochen lassen und danach vom Herd nehmen und Abkühlen lassen. Währenddessen kannst du die Petersilie waschen, trocknen schütteln und fein hacken. Anschließend rührst du die Petersilie zusammen mit dem Sesam in die lauwarm abgekühlte Soße.

3. Wasche jetzt den Rucola und den Feldsalat in kaltem Wasser und trockne beide in einer Salatschleuder. Schäle die Mango und schneide sie schräg vom Stein in feine Spalten. Putze und trockne die Paprika und schneide sie in kleine Würfel. Schäle die Karotte und rasple sie. Danach den Rucola und Feldsalat auf einem großen flachen Teller auslegen, die Mangospalten, Orangenfilets, Karottenraspel und Paprikawürfel nach Gusto verteilen.

4. Nimm die Entenbrust aus dem Ofen, schneide sie in feine Scheiben und richte sie auf dem Teller an. Schließlich verteilst du das Sesamdressing gleichmäßig über die Entenbrust und das Salatbett.

Guten Appetit!

Nährwert:
Kohlenhydrate: ca. 30g , 2,5 BE
Fett: ca. 35g
Protein: ca. 36g
Kalorien: ca. 589 kcal

Lies auch

Yogurt Curry Tilapia (oder Kabeljau)

Zutaten für 1 Person: 1       Tilapia Filet 1       mittelgroße Zwiebel, halbiert und in dünne …

Zur Werkzeugleiste springen