Home / DIABETIZER-Blog / DIGIWELL: Interessantes Start-Up für Wearables

DIGIWELL: Interessantes Start-Up für Wearables

partnerdigiwell

Wearables sind stark im Kommen und bieten gerade für uns Diabetiker neue Möglichkeiten anders bzw. besser mit unserer Krankheit umzugehen als jemals zuvor.

Als Spezialist auf dem Gebiet der Wearables hat sich das junge Startup  „Digiwell – Smart up your life“ aus Hamburg positioniert.
Neben den bekannten Wearables wie Smartwatches und Fitness-Armbänder gibt es dort auch allerlei Neues zu sehen. Beispielsweise eine smarte Gabel, die unser Essverhalten aufzeichnet und analysiert, smarte Waagen, Temperaturpflaster, und sogar smarte Lernzahnbürsten für Kinder. Für uns von besonderem Interesse sind die ersten Diabetiker-Produkte. Diese sind zwar noch recht „normal“, dafür aber günstig. So könnt Ihr hier Eure iHealth Teststreifen (50iger Box) für unter 22 Euro bestellen oder auch das passende Glucose-Messgerät dazu.

„Nachdem wir die Grundlagenprodukte ins Sortiment bekommen haben, konzentrieren wir uns jetzt insbesondere auf innovative und smarte neue Produkte, die wir speziell für unsere Kunden weltweit aufspüren. Dazu gehören auch spezielle Gesundheitsprodukte für Diabetiker“ so Dr. Patrick Kramer, Geschäftsführer bei Digiwell. Der Shop geht aber jetzt schon einen Schritt weiter… nach dem Motto „wer sagt denn, dass Wearables nur AUF der Haut getragen werden können, bietet Digiwell z.B. auch implantierbare RFID-Chips an. Diese Chips werden zwischen Daumen und Zeigefinger unter die Haut gespritzt und können beliebig beschrieben werden. So ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis vielleicht die ersten implantierbaren Diabetes-Lösungen angeboten werden können.

Wir von Diabetizer streben eine langfristige Kooperation mit Digiwell an, da sich beide Unternehmen innovativen smarten Lösungen verschrieben haben und wir hier unseren Vertriebskanal perfekt erweitern können. Finden könnt Ihr Digiwell ganz einfach unter www.digiwell.de. Schaut mal rein, es lohnt sich.

Lies auch

HDL-Spiegel steigern?! Ran an den Fisch!!!

© Mara Zemgaliete / Fotolia Jeder, der an Diabetes leidet, hat ein erhöhtes Schlaganfallrisiko, das …

Zur Werkzeugleiste springen