Home / News / Auberginen mit Tomaten-Hack-Füllung

Auberginen mit Tomaten-Hack-Füllung

Zutaten für 1 Person:

1 Aubergine (ca. 200g)
1 Frühlingszwiebel
150g Lamm- oder Rinderhackfleisch
¼ Bd. Petersilie
½ Zweig Estragon
1 Zitrone
1 Knoblauchzehe
50g würziger Bergkäse
1 ½ Fleischtomate
Butter oder Margarine
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Aubergine waschen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Mit einem Messer das Fruchtfleisch so weit herausschneiden, dass in etwa 1cm breiter Rand stehen bleibt.
  3. Die ausgehölten Hälften mit Zitronensaft beträufeln. Knoblauch schälen, mit etwas Salz zu einer Paste zerdrücken. Die Paste auf die Schnittstellen der Auberginen streichen.
  4. Das herausgeschnittene Auberginenfruchtfleisch fein würfeln. Tomaten einige Sekunden überbrühen und häuten, anschließend vierteln, entkernen und würfeln. Die Petersilie und en Estragon waschen, trocknen und die Blätter fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein hacken.
  5. Etwas Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen, die Frühlingszwiebel darin anschwitzen, Hackfleisch zugeben und unter Rühren anbraten. Tomaten- und Auberginenwürfel hinzugeben und kurz mitdünsten. Bergkäse reiben und 1 TL Bergkäse sowie die Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer fein abschmecken.
  6. Die Masse in die Auberginenhälften füllen, mit dem restlichen Bergkäse bestreuen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten überbacken.

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate: ca.21g; ca. 1,7 BE
Fette: ca. 39g
Proteine: ca. 50g
Ballaststoffe: ca. 10g
Cholesterin: ca. 127mg
Kalorien: ca. 647kcal
Brennwert: ca. 2708kj

Alle Nährwertangaben sind ohne Gewähr

Lies auch

Vor Schulstart: Kinder lernen den Umgang mit Diabetes

Wenige Tage vor dem Schulstart lernen Kinder in Essen, wie sie mit ihrer Diabetes umgehen. …

Zur Werkzeugleiste springen